Was für ein Tag im Hansapark

15. Juni 2009 um 23:34

Ich habe mit vor 2 Wochen extra den Tag heute freigenommen um in den Europa Park nach Rust zu fahren. Aber es kam wie es kommen musste, heute waren ja den ganzen Tag Regen und Gewitter angekündigt. Also haben wir uns gestern Nachmittag doch um entschieden. Wir sind in den Freizeitpark gefahren, in dem es heute nicht regnen sollte. Leider ist das nun aber der HansaPark gewesen. Aufgrund von den über 550 km einfache Strecke, sind wir gestern Abend kurz entschlossen nach Lübeck gefahren, haben da im Hotel geschlafen und waren dann schön ausgeruht heute morgen im Park. So seit ’ner ¾ Stunde auch wieder zu Hause.
Im Park war es wie zu erwarten schön mehr, auch wenn die anderen die die neue Riesenachterbahn gefahren sind über 30 Minuten anstehen mussten.

Wir sind dann noch ein paar andere Sachen gefahren, also die anderem mehr als Ich. Ich steh nicht auf auf hoch & runter und so… Ich bin da lieber nur mit der Wildwasserbahn gefahren
Außerdem hatten die da voll das tolle Hüpfkissen. So ein Riesenteil, da will ich auch für Zuhause

Sonst fand ich den Tag dort sehr schön. Auch wenn wir für 6 Stunden Park an die 13 Stunden Autogefahren sind. Jetzt bin ich müde und sollte mal so langsam ins Bett. Muss ja morgen wieder Arbeiten.

Tags: ', ' ', '