Internet in Spanien auf’m Handy

11. September 2010 um 20:17

So, als wir auf Mallorca waren, stellte sich natürlich die Frage wie man dort am besten (und natürlich auch günstig) ins Internet kommt. Da wir am zweiten Tag im Festival Park waren, habe ich dort den The Phone House Shop aufgesucht um mich über die Tarife zu informieren. Leider konnten die Verkäufer in dem gar kein Englisch; bis auf einen und dem konnte ich nur mit Hand & Fuss begreifbar machen was ich denn will.
Zum Schluss bin ich mit einer Simkarte von MoviData aus dem Laden raus. Diese kostet einmalig 30 € und es sind 500 Mb zum versurfen aufgebucht (Gegenwert 25€). Die Simkarte selbst kostet also nur 5€. Leider / zum Glück passt die Simkarte nicht in mein iPhone 4. Aber sehr wohl in das HTC Desire von meiner besseren Hälfte. Und mit dem Froyo Update hat sie immer die Hotspot funktion eingeschaltet und ich konnte dann über WLAN ins Internet :).
Leider war die Einrichtung nicht ganz so einfach. Laut der Hotline, die übrigens sehr gut englisch kann (+34 902 006 308), funktioniert die Karte nur im Laptop / UMTS Stick. Aber ich konnte den freundlich Herren dann ‚überreden‘ mit die korrekten APN-Einstellungen zu geben So funktioniert die Karte auch im HTC Desire (wie auch in jedem anderen Handy).

Hier die korrekten Einstellungen:

  • APN: internettph
  • Username: MoviData (großes M und großes D, sonst klappts nicht)
  • Passwort: <empty>

So ich hoffe damit könnt ihr auch für euren nächsten Spanien / Mallorca Trip rüsten
Hier geht’s übrigens zum Store Locator von The Phone House

Tags: ', ' ', '