VISA payWave – Erste Akzeptanzstelle gesichtet

20. August 2013 um 08:58

VISA payWaveIch habe vor einiger Zeit schon von meiner Hausbank eine neue VISA-Kreditkarte mit Drathlosbezahl-Funktion payWave bekommen.

Seit diesen Tag bin ich auf der Suche nach einem Terminal, bei dem ich kontaktlos bezahlen kann. Alle die das drathlos-bezahlen-Logo an der Tür hatten, haben das Mastercard-System unterstützt. Nun endlich habe ich eines gefunden.

Die Apotheke (Metropolitan Pharmacy) am Flughafen Frankfurt hat neue Kreditkarten Terminals und offenbar auch einen Vertrag mit VISA, dass Sie payWave unterstützen.

Also wenn ihr das mal ausprobieren wollt, dann auf zum Flughafen Frankfurt.
Mehr Infos zu payWave findet ihr z.b. bei der Postbank.

 

Softwaretipp: simplitec Power Suite

18. Januar 2013 um 08:58

simplitec_logoVor einigen Tagen bin ich im Internet über die Power Suite vom simplitec gestolpert. Diese Software vereint 3 Programme zur Beschleunigung / Verbesserung von Windows.

Obwohl ich ja Mac-Benutzer bin, komme ich leider um diverse Windows Programme nicht herum, wie zum Beispiel GSAK. Daher habe ich immer noch einen Windows 7 Laptop, den ich zwar nicht so oft in Gebrauch habe, aber auch mal einer Beschleunigung / Reinigung bedurfte. Es sammelt sich halt doch immer wieder Datenmüll an.

Gesagt getan, also habe ich die Power Suite mal ausprobiert.

Wie schon gesagt, besteht die Suite aus drei Bereichen:

  • Beschleunigen
  • Reinigen
  • Datensicherung

1374_web_R_K_by_Markus Hein_pixelio.de

Mit dem simpliclean-Modul kann man mit einem Mausklick die Registry aufräumen und so „ungenutzte“ Einträge finden. Diese verlangsamen das ganze System, da Windows immer die komplette Registry inkl. der „verwaisten Daten” laden muss. Als nächstes habe ich damit noch den Datenmüll aufgespürt und gelöscht. Viele Programme legen ja Dateien bei der Arbeit an und werden beim Schließen / Deinstallieren nicht mehr mit gelöscht. So sammeln sich immer mehr Dateien an, die das ganze natürlich auch nicht schneller machen

Als zweites habe ich das simplifast-Modul verwendet.

490209_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.deMit diesem kann man die Festplatte defragmentieren. (Ich weiß bei Windows ist eines dabei, aber das hier funktioniert um Längen besser) Dann habe ich damit noch die ganzen Autostartdienste überprüft. Mit simplifast kann man sich alle Autostart-Programme (nicht nur die im Autostart-Ordner, sondern auch die direkt von Windows gestartet werden), als auch die Systemprozesse komfortable anzeigen & abschalten lassen.

Das dritte Modul: simplisafe

Mit diesem Modul kann man zum Beispiel gelöschte Daten wiederherstellen, in den Browsern die temp-Dateien und Cookies löschen und auch nach aktualisierten Treibern suchen lassen.

Aktuell ist die Software für 49,99 € statt 89,99 € bei simplitec direkt kaufbar.

Bilder: Markus Hein  / pixelio.de  & Rainer Sturm  / pixelio.de

20 Tipps für ein besseres Leben

15. Dezember 2012 um 23:38
  1. Sehe eine Verzögerung in der Reise als Möglichkeit für einen Stopp und nicht als Stress an. Wenn die Welt still steht, lass Sie.  [Karl Durrant]
  2. Wann immer dein Ehepartner etwas zu dir sagt, sollte das Erste sein: “Ich liebe dich und will den Rest meins Lebens mit dir verbringen”. [David Inman]
  3. Klammere dich nicht an Dinge, sondern sehe die Veränderung als Konstante. [Isabelle Cholette]
  4. Wasch deinen Teller gleich mach dem Essen ab! [niekstarr]
  5. Das täglich Üben der Stille. [dimovich]
  6. Das Leben ist viel einfacher, wenn man Entscheidungen innerhalb von 5 Minuten trifft. Wenn es länger dauert verzettelt man sich und entscheidet sich nie. [Tiffany Cooper]
  7. Freundschaft ist ein Geschenk, kein Besitz. [Chris Reetz]
  8. Fast nichts ist so ernst, wie es im ersten Moment scheint. [Julian Pollman]
  9. Schreibe vor dem zu Bett gehen drei Dinge auf die du am nächsten Tag erledigen willst. [Ziba]
  10. Erledige die wichtigsten Aufgaben gleich morgens. [Jordan Ayres]
  11. Wenn du denkst, dass du etwas haben willst, notiere es in deinen Kalender in einem Monat von jetzt. Wenn Du es dann immer noch willst, hol es dir!. [connie baber]
  12. Lächeln.. das hilft bei den meisten Dingen. [zen fostering]
  13. Liebe es wo du Wohnst. Und Arbeite nur einen Spaziergang davon entfernt.  [Anoel]
  14. Erwarte wenig oder nichts. So wirst du nicht enttäuscht, sondern oft überrascht. [Traci]
  15. Mache etwas entspannendes vor dem zu Bett gehen. (Keine elektronischen Sachen). [Rozanne Paxman]
  16. Hör auf Dinge persönlich zu nehmen. [Will Hopkins]
  17. Versuche Unordnung zu vermeiden: Räume nach jeder Aktivität auf. Das dauert nur 5 Minuten und nicht 3 Stunden, wenn sich alles ansammelt.
  18. Begreife, dass dein Schatz deine Erfahrung ist und nicht dein Eigentum. [Sophia Khan]
  19. Wenn du Zweifel hast, atme tief ein!. [Kevin Cuccaro]
  20. Bestimme was wichtig ist. Sage “nein” zu dem Rest. [Dana]

Diese Liste (in etwas länger) habe ich über eine Google Reader Empfehlung auf English auf diesem Blog gefunden.
Und mal schnell für euch übersetzt.

Fallen euch noch weitere Tipps ein?

Bild von 4seasons auf sxc.hu

Leckere Pralinen vom Dulce

3. Dezember 2012 um 20:33


Wir waren Ende der Woche mal in Frankfurt shoppen und haben uns im Dulce und haben uns ein paar Pralinen mitgenommen. Ich muss sagen, dass mir für diese vier, nicht sonderliche große, Pralienen der Preis von vier Euro doch etwas “überteuert” vorkamen… Nun aber zu meinen Impressionen:

Alles in allem finde ich die Pralinen alle sehr gut. Man kann gut die einzelnen Inhaltsstoffe schmecken. Die Pistazien sind manchmal vielleicht etwas groß, aber alles in allem sehr lecker

Wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein, dass wir und dort mal zum genießen besorgen!

Leckers Essen am Wochenende

11. November 2012 um 17:16

Wir hatten am Wochenende Besuch. Da konnten wir es uns nicht nehmen lassen auch was leckes zu Kochen

Mein Umzug zu Congstar – Die Chronik

23. Oktober 2012 um 12:00

15. Oktober 2012 – 18 Uhr: Ich schließe gut gelaunt meinen Congstar-Vertrag ab. Im Supportchat habe ich vorher beklärt, dass Ich eine Nano-SIM braucht. Der Support sagte, ich soll sofort eine Email an den Kundendienst schicken dann würde erst gar keine Mini/Micro-SIM rausgehen. Gesagt, getan 2 Minuten später die Email mit Nano-SIM Beauftragung

15. Oktober 2012 – 21 Uhr: Ich erhalte die Ablehnung meiner Portierungsanfrage.

16. Oktober 2012 – 21 Uhr: Nach der angelehnten Portierungsanfrage vom Vortag und einem Gespräch im Chat, habe ich nun wie im Teltarif-Artikel bereits erwähnt, eine Email an den Kundenservice geschrieben und darauf hingewiesen, dass es sich um eine vorzeitige Portierung handelt.

17. Oktober 2012 – 10 Uhr: ich erhalte Antwort auf meine Email wegen den Nano-SIM:

Leider können wir Ihre Bestellung der Nano-SIM noch nicht aufnehmen, da Ihr Auftrag systemseitig noch nicht durchgelaufen ist.

20. Oktober 2012 – 0 Uhr: Ich erhalte erneut eine Email wegen einer angelehnten Portierungsanfrage.

20. Oktober 2012 – 10 Uhr: Email an den Kundendienst wieso die Anfrage abgelehnt wegen nicht Kündigung worden sei? Bei vorzeitiger Portierung muss nicht gekündigt werden.

22. Oktober 2012 – 12 Uhr: Ich erhalte schon wieder eine Email, dass die Nummer auf Grund fehlender Kündigung nicht portiert werden kann.

22. Oktober 2012 – 12:13 Uhr: Ich schicke noch eine Email an den Kundendienst, dieses mal etwas unfreundlicher: Wieso das ganze nicht als vorzeitige Portierung behandelt wird.

22. Oktober 2012 – 20 Uhr: Anruf bei der Hotline um nochmal auf die Dringlichkeit hinzuweisen. Die Mitarbeiterin verspricht mir, dass der Auftrag vom Kollegen priorisiert behandelt wird und gleich als “vorzeitige Portierung” raus geht.

22. Oktober 2012 – 07 Uhr: Ich erhalte die erste Email von Congstar über das Ticket-System:

Wir haben bei Ihrem bisherigen Anbieter eine vorzeitige Rufnummermitnahme beantragt.
Sobald eine Rückmeldung erfolgt stellen wir eine erneute Portierungsanfrage.

23. Oktober 2012 – 13 Uhr: Mein alter Anbieter schickt endlich die Email wegen Zustimmung zur sofortigen Rufnummernmitnahme. Ich beantworte diese natürlich gleich!

23. Oktober 2012 – 20 Uhr: Eben habe ich von Congstar die Email bekommen, daß die Nummer zum 3.11. portiert wird. – Yay

29. Oktober 2012 – 8 Uhr: Heute wurde die SIM-Karte erfolgreich ins Büro geliefert. Jetzt noch auf den 3. November Warten, damit ich die Nano-SIM bestellen kann.

 Und dann später auch verwenden…

…to be continued

Neues Zubehör für den Weber Q120

19. September 2012 um 10:02

Nachdem wir jetzt ja schon einen neuen Grill haben, brauchten wir natürlich noch jede Menge tolles Zubehör dazu (Und davon hat Weber eine Menge). Also haben wir uns am Wochenende zu weststyle.de gemacht. Der Laden der von sich behaubtet:

Das komplette Weber Grill Sortiment in Deutschlands größtem Weber Markenshop.

Innen wurde ich angenehm überrascht. Alles offen und schön angerichtet. Nach ca. 30 Sekunden im Laden kam sofort ein Verkäufer auf uns zu. Ob er was helfen könnte wenn nicht sollen wir uns einfach kurz melden. Bei dem 20 Minütigen Aufenthalt wurde ich insgesamt drei Mal von drei Verkäufern angesprochen.

Zu sehen gab‘s dort eine Menge und wir konnten uns dann doch durchschlagen, nur “etwas”, zu kaufen

Geworden ist ein